Osteopathie

Unsere Therapeuten Kornelia Mehlis und Tim Kalter behandeln sowohl Erwachsene als auch Kinder nach diesem ganzheitlichen Konzept.

Es handelt sich dabei um eine Kombination von manueller Untersuchung und Diagnostik zur Therapie und Prävention von Funktionsstörungen.

Diese Störungen, die so genannten „somatischen Dysfunktionen“ - können im muskulo-skelettalen System (parietal), den viszeralen Organen (viszeral) und dem peripheren und zentralen Nervensystem (kranio-sakral) vorliegen.

Im Zentrum der Behandlung steht die Anregung der Selbstheilungskräfte. Durch die osteopathische Therapie kommen Regulationsmechanismen in Gang, die eine Selbstheilung ermöglichen (Selbstregulation). Ziel der Behandlung ist es, die normale Mobilität aller Gewebe, wie Muskel-Skelett-System, Schädel, Weichteile, innere Organe, Nerven- und Gefässbahnen, wieder herzustellen.

 

 

"Krankheiten finden kann jeder. Gesundheit zu finden ist die Aufgabe des Osteopathen."

                                                                            Andrew T. Still (1828-1917)